MICROSTORMTM  -  Leistungsstarker gütegeschalteter Kurzpuls CO2 Laser

Der MICROSTORM™ ist ein gütegeschalteter Kurzpuls-Hochleistungs CO2 Laser. Mit diesem Gerät ist es uns gelungen, die Vorteile eines Kurzpulslasers mit der Wellenlänge des CO2 Lasers zu verbinden - nicht nur die bekannten 10,6µm, auch die anderen möglichen Wellenlängen im Bereich 9...11µm können realisiert werden.

Der MICROSTORM™ eröffnet völlig neue Dimensionen der Pulsspitzenleistung, Pulsbreite und Pulsfrequenz. Alle Parameter sind in einem weiten Bereich einstellbar, sodass der Laserprozess auf die entsprechende Anwendung optimal angepasst werden kann.  

Ermöglicht wird das durch ein patentgeschütztes Prinzip. Dieses beruht auf einer Aufteilung des Laser-Resonators in einen Güteschaltungszweig mit geringer Leistung und einen Hochleistungszweig, welcher ausgekoppelt wird. In dem Zweig mit geringer Leistung kann eine Güteschaltung durch optische Schalter wie Modulatoren oder Chopper realisiert werden.

Die flexibelste Variante der Güteschaltung benutzt Akusto-Optische Modulatoren (AOM) zur Steuerung des Pulsbetriebs. Die Pulsfrequenz kann von cw bis 150kHz frei gewählt werden! Pulsgruppen oder Einzelpulse können generiert, die Pulsform sehr flexibel variiert werden. Für einfachere Anwendungen mit klar definierten Pulsfolgen kann eine preisgünstigere Version mit festen Einstellungen auf Basis einer Chopper-Scheibe im Güteschaltungs-Zweig realisiert werden.

Damit steht für die Materialbearbeitung erstmalig ein Werkzeug mit außergewöhnlichen Eigenschaften zur Verfügung. Diese in Kombination mit den für FEHA CO2 Laser typisch hervorragenden Strahleigenschaften, gewährleistet eine hohe Qualität der Materialbearbeitungsprozesse. Die hohe mittlere Leistung bis über 300W ermöglicht darüber hinaus eine bislang einzigartige Produktivität der Prozesse.

Anwender können mit dem MICROSTORM™ völlig neue CO2 Laser Materialbearbeitungen erschließen oder Prozesse schneller und kosteneffizienter lösen. Insbesondere für die Bearbeitung von kritischen Materialien wie verschiedene Glas-Sorten, Kohle- und Glasfaser-Verstärkte Kunststoffe oder spezielle Keramik-Werkstoffe werden neue Möglichkeiten eröffnet, die bisher scheinbar nur den Kurzpulslasern kürzerer Wellenlänge vorbehalten waren.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Informieren Sie sich unter:

+49 3794 798 49 0
info[@]feha-laser.de

 

Kontaktformular